Hülle


Hülle

Hülle (Involūcrum), in der Botanik diejenigen Hochblätter (Hüll-, Involukralblätter), welche einen Blütenstand umgeben (z.B. bei Kompositen und Umbelliferen).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hülle — ist ein allgemeiner Begriff, der alle Gegenstände umfasst, die einen Raum bilden, indem sie eine flächige Grenze zwischen innen und außen schaffen. So bildet z. B. die Atmosphäre eine Hülle um die Erde oder die Haut eine Hülle um den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hülle — • Hülle in/die Hülle und Fülle »sehr viel, im Überfluss« Die seit dem 16. Jh. bezeugte Wendung bedeutete zunächst »Kleidung und Nahrung« und bezog sich auf den allernotwendigsten Lebensunterhalt. Die Bedeutung »Nahrung« des Wortes »Fülle« rührte… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hülle — Sf std. (9. Jh.), mhd. hülle, ahd. hulla Obergewand Stammwort. Verbalabstraktum zu hehlen in seiner ursprünglichen Bedeutung verbergen , also das (Ver)bergende . Gemeint ist zunächst die Kleidung, besonders in der Formel Hülle und Fülle, die wie… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hulle — Hulle, Anselmus van H., Porträtmaler aus Gent, malte die Bildnisse der Fürsten, Minister u. Abgesandten beim Münsterschen u. Osnabrückschen Friedensschlusse. Die besten Kupferstecher der damaligen Zeit, wie Aubry, P. Bailln, A. Clouet, C. Galle,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hülle — Hülle, 1) zweiter Magen der wiederkauenden Thiere; 2) sackförmige Umkleidung eines innern Körpertheils, so: Eihüllen, so v.w. Eihäute, Gehirnhüllen u.a.; 3) (Involucrum), mehrere in einem Kreise, od. dachig in mehreren Kreisen, auch wohl mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hülle — (Involucrum), die Gesamtheit von Hochblättern, die einem Blütenstand unmittelbar vorangehen und ein ihn einfassendes Ganze darstellen, wie z. B. bei den zusammengesetzten Dolden der Umbelliferen; die H. an den Verzweigungen zweiten Grades, den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hulle — Hulle, Kopfbedeckung, s. Kruseler …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hülle — (involucrum), die kelchartig einen Blütenstand umgibt; Hüllchen, eine H., welche sich an der Basis der Döldchen einer zusammengesetzten Dolde befindet. Hüllkelch (Epicalyx), Blätterkreis, den eigentlichen Kelch umgebend …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hülle — ↑Cover, ↑Futteral …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hülle — Etwas in Hülle und Fülle haben: etwas im Überfluß haben. Die Zwillingsformel ›Hülle und Fülle‹, die ursprünglich ›Kleidung (Obdach) und Nahrung‹ bedeutete und dem lateinischen ›victus et amictus‹ entspricht, wird über die Bedeutung ›notwendiger… …   Das Wörterbuch der Idiome